Überprüfen und geben Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone frei. Sie können unerwünschte Apps, Dokumente, Fotos, Videos, Musik, WhatsApp-Chats usw. löschen, um Speicherplatz für die neue App zu schaffen, die Sie herunterladen möchten. Kontinuierliche und schnelle Internetverbindung ist für den reibungslosen Download jeder App aus dem Apple Store unerlässlich. Nichtsdestotrotz bringen wir hier 13 Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, Apps zu beheben, die nicht auf iPhone-Problem herunterladen. Wenn die App auf dem Startbildschirm angezeigt wird, aber dunkel ist oder ein weißes Raster mit grauen Linien enthält, löschen Sie die App nicht. Starten Sie Ihr Gerät neu, gehen Sie dann zum App Store und laden Sie die App erneut herunter. Erfahren Sie, wie Sie Ihr iOS- oder iPadOS-Gerät, Ihre Apple Watch oder Apple TV neu starten. Wenn ich versuche, es wieder herunterzuladen, geht alles auf Platz eins. Ich habe mich angefahren! Wie ein Teufelskreis! Überprüfen Sie Ihre Apple ID-Zahlungsmethode. Um Apps herunterzuladen, müssen Sie eine Zahlungsmethode mit Ihrer Apple-ID verbinden, auch wenn Sie eine kostenlose App herunterladen. Wenn Sie keine Zahlungsmethode in der Datei haben oder wenn Ihre Karte abgelaufen ist, können Sie möglicherweise keine Apps herunterladen.

Dies kann auch zu einer Überprüfung erforderlich Popup-Nachricht führen. Das Hinzufügen einer gültigen Zahlungsmethode kann das Problem lösen. Wenn Sie weiterhin Probleme mit Apps auf Ihrem Gerät haben, wenden Sie sich an den Apple Support. Wenn Sie Probleme beim Herunterladen oder Aktualisieren von Apps aus dem App Store haben, versuchen Sie, Ihre Touch-ID anstelle Ihres Apple-Kennworts zu verwenden. Einstellungen>Touch ID & Passcode aktivieren Sie dann die ITunes & App Store Option. Prost! Es kann frustrierend sein, wenn Ihr iPhone keine neuen Apps herunterlädt. Ein iPhone hat wenig Wert, wenn es den riesigen Apple App Store und seine Anwendungsbibliothek nicht nutzen kann. Dieses Problem zu beheben ist in der Regel nicht sehr schwer. Befolgen Sie diese Tipps zur Fehlerbehebung, um ein iPhone zu reparieren, das keine Apps herunterlädt. Haben Sie die iOS-Beschränkung aktivieren, die den Download von Apps einschränkt? Wenn ja, deaktivieren Sie es, um Apps zu installieren. Wenn Sie keine Sicherung durchgeführt haben oder iPhone-Daten nach dem Zurücksetzen auf der Werkseinstellungen nicht wiederherstellen konnten, verwenden Sie Stellar Data Recovery für iPhone, um die verlorenen Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten, Kamerarollen, Fotostreams, Kalender, Anrufverlauf, Safari-Lesezeichen und andere Daten zurückzuerhalten.

Es ist einfach zu bedienen DIY-Software verloren eisleichte und gelöschte iPhone-Daten abzurufen. · Wählen Sie auf der Software-Oberfläche den Speicherort aus, von dem aus Sie iPhone-Daten wiederherstellen möchten – iTunes, iCloud oder iPhone Es kann viele Gründe geben, wie z. B. schlechte Internetverbindung, geringer Speicherplatz auf Ihrem iOS-Gerät, ein Fehler im App Store, fehlerhafte iPhone-Einstellungen oder sogar eine Einschränkungseinstellung auf Ihrem iPhone, die den Download der Apps verhindert. Eine einfache Erklärung dafür, warum Sie Apps nicht herunterladen können, ist, dass nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem iPhone vorhanden ist.